The Visit - eine außerirdische Begegnung

Ab 17. Februar 2017 im Handel erhältlich

Jetzt als Video on Demand und auf DVD erhältlich.

 

INHALT

Der dänische Regisseur Michael Madsen (INTO ETERNITY: A FILM FOR THE FUTURE) dokumentiert in THE VISIT ein Ereignis, das bisher nicht stattgefunden hat: Die erste Begegnung des Menschen mit intelligentem Leben aus dem All! Seit der Erfindung der Radiowellen wird der Mensch nicht müde Signale in den Weltraum zu senden, um Kontakt mit möglichem Leben im All aufzunehmen. Die Frage für Viele ist nicht „Was passiert, wenn wir Kontakt haben?“ sondern viel mehr „Wann werden wir den ersten Kontakt haben?“. Madsen entwirft ein unglaubliches Szenario, fragt bei UNO, NASA, Astrophysikern und dem Militär nach, erlangt beispiellosen Zugang zu Experten wie der Direktorin des UNO Büros für Weltraumfragen, der ISU (International Space University) sowie der SETI (Search for Extraterrestrial Intelligence). Und spielt Möglichkeiten eines Erstkontakts durch, zeigt vor welche Probleme uns eine solch revolutionäre Situation stellen würde. Aber auch welche Chancen sich ergeben könnten. Durch simple Fragestellung wird eine außergewöhnliche neue Sichtweise auf uns und unsere Welt ermöglicht, als würden wir sie zum aller ersten Mal sehen. Die Antworten enthüllen mehr über uns als über mögliche Intelligenzen weit draußen im All…

ZUR WEBSITE

 

FACTS

Genre Dokumentarfilm
Herstellungsland Dänemark, Irland, Österreich, Finnland, Norwegen
Herstellungsjahr 2015
FSK Hauptfilm ab 6 Jahren
FSK Trailer ab 0 Jahren

Medium DVD
Sprachfassung(en) Deutsch, Originalversion (Deutsch, Englisch)
Untertitel Deutsch
   
Laufzeit 80 Minuten
Bildformat Cinemascope, 1:2,35
Tonformat Dolby Digital 5.1
EAN 4250128419321

TRAILER


CREW

Regie und Drehbuch Michael Madsen
Kamera Heikki Färm
Schnitt Stefan Sundlöf, Nathan Nugent
Ton Peter Albrechtsen
Musik Øivind Weingaarde
Produzentin Lise Lense-Møller
Koproduzenten Michael Kitzberger, Wolfgang Widerhofer, Nikolaus Geyrhalter, Markus Glaser, Andrew Freedman, Sami Jahnukainen, Carsten Aanonsen

 

CAST

Mitwirkende Jacques Arnould, Paul Beaver, Dr. Sheryl Bishop, Admiral of the Fleet the Lord Boyce, Dr. Ernst Fasan, Niklas Hedman, Christopher McKay, Mazlan Othman, PhD, John Rummel, Vickie Sheriff, Janos Tisovsky, Doug Vakoch, Chris Welch

 

packshot The Visit - eine außerirdische Begegnung

PRESSENOTIZ

Seine Weltpremiere feierte THE VISIT beim Sundance Film Festival, wurde auf dem kanadischen HOT DOCS Festival und beim Londoner Sci-Fi-Festival gefeiert, lief beim Filmfestival in Linz sowie dem Münchner Filmfest. In seinem zweiten Kinoprojekt schafft Konzeptkünstler und Regisseur Michael Madsen, der durch den mehrfach ausgezeichneten Dokumentarfilm INTO ETERNITY (2010) bekannt wurde, auf ungewöhnliche Weise das Unvorstellbare – durch vielfältige, meditative und bildgewaltige Darstellung alltäglicher Bilder und Töne, die ins Bizarre und Außergewöhnliche umgewandelt werden; als ob sie durch die Augen eines Besuchers betrachtet werden, der die Erde das erste Mal zu Gesicht bekommt.
THE VISIT ist eine Magic Hour Films Produktion (Dänemark), in Ko-Produktion mit NFG Geyrhalterfilm (Österreich), Venom Film (Irland), Mouka Filmi (Finnland) und Indie Film (Norwegen). In Zusammenarbeit mit den Sendern DR 3, YLE, VPRO und SVT. Entstanden durch die Unterstützung des Österreichischen Filminstituts, dem Filmfonds Wien, der FISA – Filmstandort Austria und dem Land Niederösterreich sowie Mitteln des Danish Film Institute, dem Nordisk Film & TV Fond, The Irish Film Board, Section 481, Screen Scene, The Finnish Film Foundation, Norwegian Film Institute sowie Mitteln der MEDIA – Slate Funding.


FESTIVALS


  • SUNDANCE FILM FESTIVAL PARK CITY


  • SCI-FI FILMFESTIVAL


  • VISIONS DU RÉEL NYON


  • HOT DOCS TORONTO


  • CPH: DOX COPENHAGEN


  • CROSSING EUROPE LINZ


  • DOCAVIV TEL AVIV


  • CLEVELAND IFF


  • SHEFFIELD DOC/FEST


  • FILMFEST MÜNCHEN


  • DOCVILLE LEUVEN


  • MOSCOW IFF

  • AMBULANTE DOCUMENTARY FILM FESTIVAL MEXICO


  • ISTANBUL FILM FESTIVAL


  • PLANET+ DOC FF WARSCHAU
 

PRESSESTIMMEN

„Spannende mitunter höchst beunruhigende Fragen, die Madsen aufwirft.“
„Gehörig Raum zur Reflexion aber bietet die unkonventionelle und erfrischende Doku mit all ihren in Zeitlupe eingefangenen Impressionen sehr wohl“
MELODIE & RHYTHMUS

„Ein faszinierendes Gedankenspiel“
SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

„Aufschlussreich!“
DER TAGESSPIEGEL TICKET

„Mysteriös, visuell opulent.“
"Daumen hoch!"
TV SPIELFILM

„Faszinierende Szenarien“
„Empfehlenswert!“
TV MOVIE

 
 

PRESSE

Entertainment Kombinat GmbH
Boxhagener Straße 106
10245 Berlin

F: +49 30 - 29 77 29 - 77
M: presse@entertainmentkombinat.de

 

 

VERTRIEB

Lighthouse Home Entertainment
Tarpen 40 / Haus 1c
22419 Hamburg

T: +49 40 - 3 57 37 19 - 0
F: +49 40 - 3 57 37 19 - 80
M: contact@lighthouse-film.com

 
 

KONTAKT
farbfilm home entertainment GmbH & Co KG
Boxhagener Str. 106
10245 Berlin

T: 030 - 29 77 29 44
F: 030 - 29 77 29 79


facebooktwitter

farbfilm verleih HE logo

facebook
twitter

info@farbfilm-verleih.de

Impressum