Quatsch und die Nasenbärbande

Ab 06. November 2014 im Kino

Das nasenbärigste Abenteuer - Jetzt im Kino

 

ZUR DVD

ZUR DVD

INHALT

Das Leben der Kinder von Bollersdorf könnte so schön sein, wenn der Ort wegen seiner Durchschnittlichkeit nicht von der Gesellschaft für Konsumforschung entdeckt worden wäre. Hier sollen neue Produkte getestet werden. Was den Bollersdorfern gefällt, lässt sich überall gut verkaufen, wissen die Marktforscher. Doch während die Eltern des Ortes begeistert mitmachen, haben ihre Kinder schnell die Rotznasen voll von den lästigen Warentestern. Erst recht, als sie ihre geliebten Omas und Opas ins Heim abschieben wollen, damit der Altersdurchschnitt wieder passt. Das ist ein Fall für die Nasenbärbande! Gemeinsam mit dem pfiffigen Nasenbären Quatsch hecken die Kinder einen cleveren Plan aus: Mit abenteuerlichen Erfindungen und verrückten Weltrekorden wollen sie Bollersdorfs Einzigartigkeit beweisen, damit die Konsumforscher endlich wieder verschwinden…

ZUR WEBSITE

 

FACTS

Genre Kinderfilm
Herstellungsland Deutschland
Herstellungsjahr 2014
FSK Hauptfilm ab 0 Jahren
FSK Trailer ab 0 Jahren
FBW besonders wertvoll
JUGEND FILMJURY der FBW Daumen hoch

Länge 83 Minuten
Bildformat 16:9
Tonformat 5.1 Dolby Digital
Sprachfassung(en) Deutsch
Verfügbare Kopien Information über die Dispo erhältlich

TRAILER


CREW

Regie Veit Helmer
Drehbuch Hans-Ullrich Krause, Veit Helmer
Kamera Felix Leiberg
Schnitt Vincent Assmann
Ton Julian Cropp
Musik Cherilyn MacNeil, FM Einheit, Ingfried Hoffmann, Lars Löhn,  Malcolm Arison, Pit Baumgartner, Shantel
Szenenbild Anne Zentgraf   
Kostüm Mareike Bay
Maske Daniela Blaschke
Produzent Veit Helmer

CAST

CAST KINDER  
RIEKE Nora Börner
MAX Justin Wilke
LENE Charlotte Röbig
PAUL Pieter Dejan Budak
SUSE Henriette Kratochwil
BEN Mattis Mio Weise
   
CAST  
GABY Fritzi Haberlandt
FRIEDA Vera Kluth
MARIANNE Nadeshda Brennicke
GERHARD Samuel Finzi
FRITZ            Ulrich Voss
SABINE Jule Böwe
ELKE Margarita Broich
JÖRG Wolfram Koch
OTTO Fabian Busch
REMBERT Ulrich Krohm
TIERPFLEGER Benno Fürmann
Richter der Weltrekorde Rolf Zacher
GKF MANAGER Alexander Scheer
STADTRAT Udo Schenk

plakat Quatsch und die Nasenbärbande

PRESSENOTIZ

Bullerbü war gestern, jetzt kommt Bollersdorf: Veit Helmers QUATSCH ist ein kunterbuntes Märchen zum Lachen und Staunen, das vor kindlicher Phantasie schier übersprudelt. Nostalgisch und modern zugleich, ein Riesenspaß für die ganze Familie – und die Jüngsten werden dieses erste Kinoerlebnis garantiert nie mehr vergessen! In der Tradition frecher Kinderhelden wie „Pippi Langstrumpf“, „Michel aus Lönneberga“ und „Die kleinen Strolche“ mischen sechs Kindergartenknirpse und ein putziger Nasenbär mit verrückten Ideen ihren Heimatort auf, bis kein Stein mehr auf dem anderen steht.

Unterstützt werden sie dabei von vielen berühmten Kollegen wie Fritzi Haberlandt (FENSTER ZUM SOMMER, DIE LIBELLE UND DAS NASHORN), der Frankfurter Tatort-Kommissarin Margarita Broich (QUELLEN DES LEBENS, ANLEITUNG ZUM UNGLÜCKLICHSEIN), Samuel Finzi (KOKOWÄÄH und KOKOWÄÄH 2, FLEMMING), Fabian Busch (DIE JAGD NACH DEM BERNSTEINZIMMER, DER VORLESER, DER UNTERGANG), Nadeshda Brennicke (BANKLADY, ANTIKÖRPER), Jule Böwe (RUSSENDISKO, SCHWERKRAFT) und Wolfram Koch (HOUSTON, DIE KOMMENDEN TAGE).

Mit Benno Fürmann (TOM SAWYER, TEUFELSKICKER, DIE WILDEN HÜHNER UND DIE LIEBE), Alexander Scheer (3, 12 METER OHNE KOPF, SONNENALLEE), Udo Schenk (DER TURM) und Rolf Zacher (QUELLEN DES LEBENS, JUD SÜSS – FILM OHNE GEWISSEN) ist QUATSCH bis in die Nebenrollen prominent besetzt.

Erdacht haben die phantastische Geschichte rund um Bollersdorf, Marktforschung und außergewöhnliche Weltrekorde der preisgekrönte Regisseur, Produzent und Drehbuchautor Veit Helmer (BAIKONUR, ABSURDISTAN, TOR ZUM HIMMEL, TUVALU) sowie  Drehbuchautor Hans-Ullrich Krause (DIE WEIHNACHTSWETTE, POLIZEIRUF 110).

Begleitet wird der Film durch den ohrwurmverdächtigen Soundtrack für Groß und Klein QUATSCH und die Nasenbärbande, der von renommierten Künstlern wie Malcolm Arison, BossBurns sowie HossPower komponiert und eingespielt wurde und ab Anfang Oktober 2014 bei 2-Lane Records veröffentlicht wird.

Zudem erscheint QUATSCH und die Nasenbärbande: Das Buch zum Film im mit lustigen Versen von Elisa Rudolf und Dieter R. E. Lehmann sowie vielen liebevollen Illustrationen von Gudrun Lenz am 31. Juli im Abentheuer Verlag.

QUATSCH ist eine Produktion von Veit Helmer-Filmproduktion. Gefördert von dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), dem Kuratorium junger deutscher Film, dem Medienboard Berlin-Brandenburg, der Filmförderungsanstalt (FFA) und dem Deutschen Filmförderfonds (DFFF), in Koproduktion mit NDR, SWR, BR, HR und ARTE.


FESTIVALS


  • WETTBEWERB KINDER- UND KINDERFILMFESTIVAL ZLÍN

  • WETTBEWERB DEUTSCHES KINDER-MEDIEN-FESTIVAL GOLDENER SPATZ

  • WETTBEWERB INTERNATIONALES FILMFESTIVAL GIJÓN
 

PRESSESTIMMEN

„So einfach die Botschaft, so bunt ist „Quatsch“ aber auch und verspielt und lustig. Niemand unterhält sich unter seinem Niveau. Das muss man im deutschen Kinderfilm erstmal hinkriegen. Bringt mehr Quatsch auf die Leinwand!“
Die Welt

„Ein echter Anarcho-Spaß“
Leipziger Volkszeitung,  Hannoversche Allgemeine Zeitung

„Gelungener Spaß für Groß und Klein, der einen kindlich-anarchischen Humor an den Tag legt.“
Hamburger Morgenpost (4/5 Sterne)

„Es weht der anarchische Geist Astrid Lindgrens, der frühen Sesamstraße, der Rappelkiste oder kleinen Strolche durch die knallbunten Gassen, wenn Dreikäsehochs fantasievoll die Erwachsenen außer Gefecht setzen und sich die Welt so machen, widewide wie sie ihnen gefällt. Regisseur Veit Helmer hat auf Augenhöhe seiner niedlichen, vier- bis fünfjährigen Hauptdarsteller eine aufgekratzte Hommage an kindlichen Entdeckergesit gedreht, die alle fordert…“
Kölner Stadt-Anzeiger

„ein überaus launiger, in vielen Momenten erzieherisch inkorrekten und allein dadurch selten gewordener Film für die Kleinsten unter den Kleinen“
Sächsische Zeitung

„Der fröhlichen Anarchie und dem beseligenden Quatsch dieser Gaudi können nur die allergrößten Sauertöpfe widerstehen.“
Stuttgarter Zeitung

„Hinreißender Kinderfilm“
Tagesspiegel

„ein großartiger Spaß“
WAZ

 
 

PRESSE

Entertainment Kombinat GmbH
Boxhagener Straße 106
10245 Berlin

Klaudia Kelleh
T: +49 30 - 29 77 29 - 37
F: +49 30 - 29 77 29 - 77
M: k.kelleh@entertainmentkombinat.de

 

KINODISPO

farbfilm verleih GmbH
Boxhagener Straße 106
10245 Berlin

Sascha Lubrich
T: +49 30 - 29 77 29 - 29

Madlen Brückner
T: +49 30 - 29 77 29 - 28

Katharina Hesse
T: +49 30 - 29 77 29 - 27

F: +49 30 - 29 77 29 - 77
M: dispo@farbfilm-verleih.de

 
 

KONTAKT
farbfilm verleih GmbH
Boxhagener Str. 106
10245 Berlin

T: 030 - 29 77 29 44
F: 030 - 29 77 29 79


facebooktwitter

facebook
twitter

info@farbfilm-verleih.de

Impressum