(K)Ein besonderes Bedürfnis

Ab 11. Dezember 2014 im Kino

 

ZUR DVD

ZUR DVD

INHALT

Enea ist 29 Jahre alt. Er hat blaue Augen und liebt LKWs. Es gibt nur eine Sache, die Enea noch mehr liebt, und das sind Mädchen. Er selbst bezeichnet sich als „Super Duper Sexy Boy“, doch bisher hat er die Richtige nicht gefunden. Unermüdlich sucht er nach ihr. Eins sollte man über Enea noch wissen: er ist Autist.
Auf der Suche nach der großen Liebe machen er und seine zwei besten Freunde Carlo und Alex sich auf den Weg quer durch Europa und finden letztlich mehr als sie sich erhofft hatten…

Was als Expedition startet, an deren Ende der Abschied von Eneas Jungfräulichkeit stehen sollte, entwickelt sich schnell zu einer Reise in seine intimste Gefühlswelt und bringt die drei Freunde dazu, ihre eigene Ansichten von Liebe, Freundschaft und Freiheit zu überdenken.

ZUR WEBSITE

 

FACTS

Genre Dokumentarfilm
Herstellungsland Deutschland, Italien
Herstellungsjahr 2013
FSK Hauptfilm freigegeben ab 12 Jahren
FSK Trailer freigegeben ohne Altersbeschränkung
FBW wertvoll

Länge 81 Minuten
Bildformat 16:9
Tonformat 5.1 Dolby Digital
Sprachfassung(en) Deutsch, Originalversion (Italienisch, Deutsch) mit deutschen Untertiteln
Verfügbare Kopien Information über die Dispo erhältlich

TRAILER


CREW

Regie Carlo Zoratti
Buch Carlo Zoratti, Cosimo Bizzarri
Kamera Julián Elizalde
Schnitt David Hartmann
Ton Andrea Blasetig
Musik Dario Moroldo
Produzenten Henning Kamm, Fabian Gasmia, Erica Barbiani

CAST

Mitwirkende Enea Gabino, Carlo Zoratti, Alex Nazzi

plakat (K)Ein besonderes Bedürfnis

PRESSENOTIZ

Regisseur Carlo Zoratti ist mit (K)EIN BESONDERES BEDÜRFNIS ein Dokumentarfilm gelungen, der mit großer Offenheit von drei Freunden auf einer abenteuerlichen Reise zum Liebesglück erzählt.

Mit großer Empathie begleitet der Film seine drei Protagonisten auf diesem sommerlichen Männerausflug, der für alle drei zu einer Entdeckungsreise in die Welt der Gefühle wird. Der Film zeigt auf humorvolle und eindrückliche Weise, wie wichtig es ist, die eigenen Bedürfnisse ernst zu nehmen.

Dabei will (K)EIN BESONDERES BEDÜRFNIS seine Zuschauer nicht vorrangig für die Belange von Behinderten sensibilisieren. Vielmehr soll der Film zeigen, „wie spannend es sein kann, das Leben mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten“, so Regisseur Carlo Zoratti, der während des Films als langjähriger Freund von Enea und als Regisseur eine Doppelfunktion innehatte. Der Film ist Carlo Zorattis Debüt.

(K)EIN BESONDERES BEDÜRFNIS wurde auf zahlreichen nationalen und internationalen Festivals aufgeführt und mit diversen Preisen ausgezeichnet: Beim 56. Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm erhielt er im deutschen Wettbewerb die „Goldene Taube“. Die Jurybegründung: „(…) Lange gab es keinen Dokumentarfilm, der so zärtlich von der Komik und Tragik des Menschseins erzählt.“

Seine Weltpremiere feierte der Film im Wettbewerb des Locarno Filmfestival 2013. Weitere preisgekrönte Festivals waren u.a. das Dallas International Film Festival 2014 (Grand Jury Prize als bester Dokumentar-film), das Trieste Film Festival (Bester Dokumentarfilm), das South By Southwest Festival (SXSW) in Texas (Publikumspreis), das International Documentary Film Festival Amsterdam (Nominierung Publikumspreis), Zagreb Dox (Bester Film eines Filmemachers unter 35), das Kopenhagen International Documentary Film Festival(CPH:DOX), das hotdocs International Film Festival, das Sofia International Film Festival, die Nordi-schen Filmtage in Lübeck und das Thessaloniki Documentary Festival. Die Publikumsreaktionen weltweit waren überaus positiv, einer der schönsten Tweets: „Mir wurde das Herz beim Lachen gebrochen. Ein schöner Film mit einem wundervollen Protagonisten über das Menschsein.“ (@2nd_Unit).

(K)EIN BESONDERES BEDÜRFNIS ist eine Produktion der Hamburger DETAiLFILM, Produzenten sind Henning Kamm und Fabian Gasmia, und der italienischen VIDEOMANTE, Produzentin Erica Barbiani. Gefördert wurde der Film von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH), der Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (nordmedia) und dem deutschen Filmförderfonds DFFF, Cinestyria und FVG Audovisivo in Koproduktion mit ZDF – Das kleine Fernsehspiel und RAI 3.


FESTIVALS


  • WETTBEWERB LOCARNO FILMFESTIVAL 

  • GEWINNER GOLDENE TAUBE DOK LEIPZIG

  • GEWINNER BESTER DOKUMENTARFILM TRIESTE FILMFESTIVAL

  • GEWINNER PUBLIKUMSPREIS SXSW FILMFESTIVAL

  • WETTBEWERB
    TOP BOX CPH:DOX

  • WETTBEWERB BEST OF FEST
    IDFA
 

PRESSESTIMMEN

„Mit einfühlsamer Zurückhaltung dokumentiert Carlo Zoratti in „(K)ein besonderes Bedürfnis“ Ausgang und Entwicklung einer Sehnsucht“
Tip

„Authentisch und anrührend“
TV Digital

„Sympathisch“
TV Spielfilm

„Tragikomisches Road-Movie“
TV Movie

“Tragikomisch, nicht ganz dicht, aber ganz dicht dran. Bewegend.“
B.Z.

„Berührend, amüsant, lehrreich sogar. Gelebte Inklusion – hier findet sie statt.“
Journal Frankfurt

„Dieser Film ist eine liebevolle, intime Dokumentation.“
My handicap.de

„Ein berührendes und mit Leichtigkeit vermitteltes dokumentarisches Road Movie über die Sehnsucht nach Liebe, Sex und ganz viel Zärtlichkeit.“
Kino.de

„ Zoratti widmet sich mit „(K)ein besonderes Bedürfnis“ nicht nur an einem gesellschaftlichen Tabu-Thema, das er mit Leichtigkeit und Humor angeht, er fängt auch die tiefe Sehnsucht und Traurigkeit seines so arglos wirkenden Protagonisten ein.“

„Zoratti […] schafft es, gleichzeitig heiter und zurückhaltend, offensiv und sensibel zu erzählen, und seinen Film damit völlig selbstverständlich und zugleich zu etwas ganz Besonderem zu machen.“
Indiekino  Berlin

 
 

PRESSE

Entertainment Kombinat GmbH
Boxhagener Straße 106
10245 Berlin

Kerstin Hamm
T: +49 30 - 29 77 29 - 38
F: +49 30 - 29 77 29 - 77
M: k.hamm@entertainmentkombinat.de

 

KINODISPO

farbfilm verleih GmbH
Boxhagener Straße 106
10245 Berlin

Sascha Lubrich
T: +49 30 - 29 77 29 - 29

Patrycja Gawejko
T: +49 30 - 29 77 29 - 28

F: +49 30 - 29 77 29 - 77
M: dispo@farbfilm-verleih.de

 
 

KONTAKT
farbfilm verleih GmbH
Boxhagener Str. 106
10245 Berlin

T: +49 30 - 29 77 29 44
F: +49 30 - 29 77 29 79


facebooktwitter

facebook
twitter

info@farbfilm-verleih.de

Impressum