Bekas

Ab 10. April 2014 im Kino

 

INHALT

Kurdistan, Irak 1990: Die Brüder Zana (7) und Dana (10) leben als Waisenkinder auf den Straßen des von Saddam Hussein regierten Landes. Als eines Tages „Superman“ im örtlichen Kino gezeigt wird, klettern die beiden auf ein Dach, um einen Blick auf den größten Helden aller Zeiten zu erhaschen.
Von da an wird Amerika zur „Stadt ihrer Träume“ – einem magischen Ort, an dem sie unbedingt leben wollen. Doch um eine solche Reise zu wagen, braucht man Pässe und viel Geld. Die Situation scheint aussichtslos.
Schließlich machen sich Dana und Zana auf dem Rücken eines Esels namens „Michael Jackson“ mit einer Landkarte, einem wertlosen Medaillon, Brot und Wasser auf den Weg. Die staubige, triste Straße zur Grenze birgt jedoch Hindernisse und Gefahren, die die Beziehung der Brüder auf eine harte Probe stellt. Werden die beiden einen Weg über die strengbewachte Landesgrenze finden und ihren Traum verwirklichen können?

ZUR WEBSITE

 

FACTS

Genre Kinder- und Jugendfilm
Herstellungsland Schweden, Finnland, Irak
Herstellungsjahr 2012
FSK Hauptfilm freigegeben ab 6 Jahren
FBW besonders wertvoll

 


Länge 92 Minuten
Bildformat Cinemascope 1:2,35
Tonformat 5.1 Dolby Digital
Sprachfassung(en) Deutsch, Originalversion (Kurdisch) mit deutschen Untertiteln
Verfügbare Kopien Information über die Dispo erhältlich

TRAILER


CREW

Buch und Regie Karzan Kader
Kamera Johan Holmqvist
Schnitt Sebastian Ringler, Michal Leszczylowski
Ton Micke Nyström
Musik Juhana Lehtiniemi
Produzenten Sandra Harms (Sonet Film)
Koproduzenten Alan Ali, Jessica, Ask, Gunnar Carlsson, Daroon Nawzad Majeed, Annika Sucksdorff (Helsinki Filmi OY)

CAST

DANA Sarwar Fazil
ZANA Zamand Taha
HELLIYA Diya Mariwan
BABA KHALID Suliman Karim Mohamad
MAMA HAMA Rahim Hussen
OSMAN Abdulrahman Mohamad
JAMAL Shirwan Muhamad

 

plakat Bekas

PRESSENOTIZ

„Ich erzähle die persönliche Geschichte meiner Kindheit: Die Flucht aus dem Irak.
Dem Schrecken des Krieges wollte ich mit Humor begegnen.“
Autor & Regisseur Karzan Kader

Der Autor und Regisseur Karzan Kader floh selbst als Sechsjähriger mit seiner Familie aus Kurdistan. Von den eigenen Erfahrungen inspiriert, wollte er mit BEKAS eine einzigartige Geschichte aus einem Land erzählen, in dem seit Jahren Krieg und Unruhen herrschen.
BEKAS ist eine Produktion von Sonet Film in Koproduktion mit Helsinki Filmi OY, FS Film OY, Film I Väst, Sveriges Television, AVA Media in Zusammenarbeit mit YLE, Kurdsat, Suli Film. Gefördert von The Swedish Filminstitute/Lars G Lindström, Nordisk Film & TV Fond/Hanne Palmquist, Eurimages und The Finnish Film Foundation/Kaisu Isto und MEDIA.


FESTIVALS

  • GEWINNER PEOPLES CHOICE DUBAI INTERNATIONAL FILM FESTIVAL

  • GEWINNER BESTER REGISSEUR GULF FILM FESTIVAL
  • GEWINNER BESTER FILM, BESTE DARSTELLER FAJR INTERNATIONAL FILM FESTIVAL

  • GEWINNER KINDERFILMFESTPREIS KINDERFILMFEST MÜNSTER
  • GEWINNER KINDER- und JUGENDPREIS Recklinghausen KIR. FILMFESTIVAL
 
 
 

PRESSE

Entertainment Kombinat GmbH
Boxhagener Straße 106
10245 Berlin

F: +49 30 - 29 77 29 - 77
M: presse@entertainmentkombinat.de

 

 

KINODISPO

farbfilm verleih GmbH
Boxhagener Straße 106
10245 Berlin

Sascha Lubrich
T: +49 30 - 29 77 29 - 29

Madlen Brückner
T: +49 30 - 29 77 29 - 28

Katharina Hesse
T: +49 30 - 29 77 29 - 27

F: +49 30 - 29 77 29 - 77
M: dispo@farbfilm-verleih.de

 
 

KONTAKT
farbfilm verleih GmbH
Boxhagener Str. 106
10245 Berlin

T: 030 - 29 77 29 44
F: 030 - 29 77 29 79


facebooktwitter

facebook
twitter

info@farbfilm-verleih.de

Impressum